FAQ´s

Wann muss ich eine Vektorgrafik erstellen?

Eine Vektorgrafik ist dann wichtig wenn Sie die Datei enorm vergrößern wollen. Bei einer Pixeldatei erkennt man ab einer bestimmten größe die einzelnen Pixel, während das Motiv sich, als Vektorgrafik, nicht verändert. 

Ein weiterer Grund, weshalb es sein könnte, dass die Datei als Vektorgrafik vorhanden sein muss ist, dass Sie sich für die Produktionsart “ohne Hintergrund” / “Außenkonturen” oder einen Schneideplott entschieden haben. Hier müssen wir entlang der Pfade schneiden, aus denen eine Vektordatei entsteht. In der Regel kann man sagen: Wenn du eine Produktionsart gewählt hast, bei der wir direkt an deinem Motiv schneiden sollen benötigen wir eine Vektorgrafik.

Wie hoch ist der Mindestbestellwert?

Einen Mindestbestellwert gibt es bei uns nicht.

Wie wird Versendet?

Der Versand erfolgt über die Deutepost oder DHL Logistik.

Ich habe vergessen meinen Gutscheincode einzugeben, was kann ich machen?

Eine nachträgliche Berücksichtigung ist leider aus technischen Gründen nicht möglich. Bitte überprüfe aus diesem Grund, ob dein Gutscheincode gültig ist und die Umsatzsteuer in der Zusammenfassung im Kassenbereich abgezogen wurde bevor du das Formular mit dem Button „kostenpflichtig bestellen“ absendest.

Du kannst den Gutschein aber gerne bei der nächsten Bestellung verwenden sofern er dann noch gültig ist.

Gibt es Gutscheinbedingungen?

Sofern nicht anders erwähnt gelten folgende Bedingungen für unsere Gutschein & Rabatt Aktionen:

Der Gutscheincode muss unter der Zusammenfassung Deiner Bestellung an der Kasse eingegeben werden, der Rabatt wird dann automatisch abgezogen. Sollte der Rabatt nicht abgezogen werden ist der Gutschein entweder nicht mehr gültig oder die Bedingungen (z.B. Mindest-Warenwert oder nur für spezielle Produkte) nicht erfüllt.

Eine nachträgliche Berücksichtigung ist aus technischen Gründen leider nicht möglich!

Der Mindestwarenwert des Warenkorbs muss bei 50€ liegen soweit nicht anders angegeben. Mindestwarenwert bedeutet: Die Zwischensumme ohne Versand- & Dienstleistungskosten (z.B. Datencheck).

Individuelle Anfragen und Wiederverkäufer sind grundsätzlich von unseren Aktionen – soweit nicht anders erwähnt – ausgenommen.

Unsere Rabatte und Gutscheine lassen sich nicht kombinieren.

Es gibt keine Barauszahlung für unsere Gutschein- oder Rabattaktionen.

Was ist der Unterschied zwischen Digitaldruck und Schneideplott??

Der Schneideplott (auch Schneidplott oder Cutplott) ist mehr ein Zuschneiden von Formen als eine Drucktechnik. Mittels eines digital gesteuerten Messers wird die gewünschte Form in die Klebefolie geschnitten. Dabei ist jede erdenkliche Form in (fast) jeder Größe möglich. Der Schneideplotter schneidet, während er über die Klebefolie fährt mit einem Messer die Klebefolie durch, ohne das darunterlegende Trägerpapier zu verletzen. Das geschnittene Motiv wird dann entgittert, d. h. von der überflüssigen, nicht benötigten Folie befreit, die um das Motiv liegt und mit einem Transfertape versehen. Das Transfertape dient zur einfachen Übertragung und Montage der ausgeschnittenen Formen und Buchstaben auf die gewünschte Stelle. Nachdem das Transfertape am Ende wieder abgezogen wird, bleibt auf dem Untergrund nur die geschnittene Formen bzw. Buchstaben zurück.

Der Digitaldruck ist mit dem Druck eines herkömmlichen Tintenstrahldruckers vergleichbar. Der Digitaldrucker druckt mit hoher Auflösung das Motiv auf eine Klebefolie. Die Klebefolie kann anschlißend zum Beispiel in Form geschnitten werden. Dabei kann die Klebefolie mit deinem Motiv als rechteckiger Aufkleber, mit einer Außenkontur um das Motiv oder komplett ohne Hintergrund produziert werden.

Rechteckig:
Die Klebefolie wird rechteckig ausgeschnitten.
Du kannst den Aufkleber (die Klebefolie) einfach von der Trägerfolie abziehen und aufkleben.

Außenkontur:
Dein Motiv wird mit einem kleinen Abstand entlang der Form an der Außenkontur ausgestanzt.
Du kannst den Aufkleber (die Klebefolie) einfach von der Trägerfolie abziehen und aufkleben.

Ohne Hintergrund:
Das Motiv wird ohne Rand und ohne Hintergrund exakt am Rand des Motivs ausgestanzt.
Der Hintergrund wird entfernt (entgittert) und das Motiv mit einer Transferfolie versehen.  Auch hier kannst du den Aufkleber (die Klebefolie) einfach von der Trägerfolie abziehen und aufkleben bevor du am Ende noch die Transferfolie entfernst. Die Transferfolie dient der einfachen und korrekten Positionierung der einzelnen Elemente deines Motivs z. B. Buchstaben.

Der Digitaldruck stellt auch den ersten Arbeitsschritt für Schilder, Magnetfolie und viele weitere Produkte dar. Meistens wird die Klebefolie dann in der Folge auf ein anderes Material Folien-kaschiert.

noch offene Fragen?

Dann nutzt einfach unser Kontakformular

close

RUF MICH ZURÜCK

Wir möchten dir gerne die neuesten Neuigkeiten und Angebote zukommen lassen 😎

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.